Tamiya Bear Hawk


Erbauer: Ulf Bliemeister


Ulf Bliemeister

Im Jahr 1991 von Tamiya aufgelegt, ist der Bear Hawk mittlerweile fast ein Oldtimer in der 1:10 Buggy Klasse.
Der, in einem ABS Wannenchassis eingebaute, 540 Motor gibt seine Kraft über ein Getriebe mit Kegeldifferenzial an die beiden Hinterräder ab.
Die einzeln aufgehängten Räder versuchen, mit Reibungsdämpfern ausgestattet, den Wagen auf Spur zu halten.
Die schmalen Vorderräder sind dieser Aufgabe bei höheren Geschwindigkeiten nicht immer gewachsen und der Bear Hawk legt ein starkes Untersteuerverhalten zu Tage.
Dennoch sind mit der vorgegebenen Motorisierung schöne Drifts oder Turns möglich.
Die Karosserie lehnt sich an die in den Wüstengebieten der USA sehr beliebten Dune- Buggies an.
Gesteuert wird der Wagen von Tamiya Werksfahrer Andy Antsinpants. Der Nachname (übersetzt::
Ameisen in Hosen) lässt durchaus Schlüsse auf das Fahrverhalten zu.


Technische Daten:

Maßstab: 1/10
Länge: 37 cm
Funktion: Fahren und Lenken
Material: Bausatz aus Kunststoff

Tamiya Bear Hawk


Tamiya Bear Hawk


Tamiya Bear Hawk


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken