Midnight Pumpkin Tamiya


Erbauer: Andreas Ewest


Andreas Ewest

Modellbeschreibung

Der Midnight Pumpkin ist ein Klassiker im Tamiya Programm.

Dabei handelt es sich um einen Monstertruck in 1/12 mit einer Karosserie eines `53 Ford F-100.

Als Vorbild findet man den Monstertruck „Frankenstein“ von Cliff Starbird aus dem Jahre ´83.

Das erste Mal ist er 1987 erschienen und hat sich mit einer einfachen und soliden Bauart eine große Fangemeine erobert. An Tuning-Potenzial hat Tamiya bei der Konstruktion wohl eher nicht gedacht, die „Stoßdämpfer“ sind einfache Federbeine ohne jegliche Einstellmöglichkeit, auch sonst ist am Fahrwerk nichts einzustellen lediglich besteht die Möglichkeit ein anderen Motor, nämlich einen RS380 einzubauen – aber wer will das schon. Was aber zu empfehlen ist, die Gleitlager die Werkseitig mitgeliefert werden durch Kugellager zu ersetzen.

Die hintere Starre Pendelachse sowie die vorderen Achsschenkel entstammen aus den Grasshopper und Hornet die schon seit `84 mit großem Erfolg verkauft wurden.

So gibt Tamiya einem ein sehr einfaches Auto in die Hand mit dem es aber auch gerade wegen seiner Einfachheit viel Spaß macht damit zu fahren. Dank der Wheely-Bar am Heck ist es möglich mehrere Meter auf den Hinterrädern zu fahren, was natürlich mächtig Eindruck schindet.

Weil die Nachfrage nach diesen Klassiker nicht enden wollte, kam das Modell 2006 wieder in die Regale der Händler zurück und wird seit dem mit verchromter Karosserie verkauft.

Um das Fahrverhalten aber doch noch zu verbessern benutze ich eine Lexan-Karosserie was sich in Sachen Schwerpunkt wesentlich bemerkbar macht, da diese nur 170g anstatt 340g der ABS-Haube auf die Waage bringt. Weiterhin ist Lipo heute ja Pflicht, das spart auch noch mal ein paar Gramm. Auch habe ich die Karosserie-Halter überarbeitet da diese regelmäßig Kaput gingen, ich habe sie ersetzt durch einen Eigenbau aus Nylon.

Von was ich aber abraten möchte, ist ein zu starker Tuning Motor. Wie schon erwähnt stammt das Getriebe aus grauer Vorzeit und ist etwas schwach ausgelegt. Ich habe mir mit heißen Motoren schon etliche Getriebe ruiniert, auch schafft es das Fahrwerk kaum noch mehr Kraft auf die Piste zu bringen.

Ich habe den Midnigt Pumpkin nun schon seit über 20 Jahren ( ja es ist schon der zweite ) und habe immer noch viel Spaß mit dem Auto.


Technische Daten:

Massstab: 1:12
Länge: 38 cm
Breite: 28 cm
Gewicht 2 kg




nach oben


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken